Springe zum Inhalt

GEMEINSAM STARK

für die Stadt und den Kreis Offenbach

Wir sind ein Zusammenschluss regional verankerter und anerkannter Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Stadt und Kreis Offenbach. Dies sind im einzelnen die AWO, die Caritas, das Diakonische Werk, der Paritätische, das DRK sowie die jüdische Gemeinde. Uns gibt es in dieser Konstellation seit weit über 30 Jahren.

Wir sind geprägt durch unterschiedliche weltanschauliche oder religiöse Motive und Zielvorstellungen.

Als Interessenvertretung der vor Ort agierenden Wohlfahrtsverbände ist die Liga für die Politik, kommunale Stellen, Behörden und weitere Institutionen des öffentlichen Lebens erster Ansprechpartner im Bereich Soziales.

Die umfangreichen Beratungs- und Unterstützungsangebote der einzelnen Verbände sind für sich bereits eine große Bereicherung für die Region, in der gemeinsamen Zusammenarbeit bündeln wir unsere Stärken und Erfahrungen um als unverzichtbares sozialpolitisches Bündnis die Region mitzugestalten. Wir machen uns stark für Menschen die Hilfe brauchen und für Menschen, die in Not geraten sind. Gemeinsam. Stark.

Durch die Tatsache, dass wir in der Summe tausende Menschen mit ihren individuellen sozialen und gesellschaftlichen Bedürfnissen vertreten, können wir in fast allen Situationen die das Leben bereithält, von der Schwangerschaftsberatung bis hin zur Hospizarbeit, mit Rat und Tat helfen. Unsere Mitglieder sind in den verschiedensten gesellschaftlichen und sozialen Bereichen aktiv und bieten mit viel Kompetenz und Menschlichkeit Hilfe, Beratungen und Service in allen Lebenslangen an. Als Liga geben wir wichtige Denkanstöße und sozialpolitische Handlungsempfehlungen.

Unsere Ortsliga wird vertreten durch einen Sprecher, der alle zwei Jahre wechselt. Seit 2020 ist Christiane Leonhardt-Içten, Caritasdirektorin des Caritasverband Offenbach/Main e.V. die Sprecherin der Liga Stadt und Kreis Offenbach. 

Die vorherigen Sprecher der letzten Jahre waren: 2018 bis 2020 Thomas Ruff, AWO-Geschäftsführer der  Stadt Offenbach; 2016 bis 2018 Dirk Hartmann, AWO-Geschäftsführer des Kreises Offenbach; 2014 bis 2016 Henning Merker, Leiter des Diakonischen Werkes Offenbach-Dreieich-Rodgau

Unser aktuellster Beitrag